Startseite
    Modern Stuff
    Vom Buch zum Film
    Zeit für Klassiker
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   31.01.15 23:58
    Hi, muß gerade schmunzel

http://myblog.de/i-talk-of-dreams

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zeit für einen Klassiker: "Howards End" (E.M. Forster)

"To Margaret – I hope that it will not set the reader against her – the station of King’s Cross had always suggested infinity. Its very situation – withdrawn a little behind the facile splendours of St Pancras – implied a comment on the materialism of life."

 

Worum geht’s?: Die Wege der Familien Schlegel und Wilcox kreuzen sich eher zufällig, mit weitreichenden Folgen. Obwohl ihre Weltanschauungen grundverschiedener nicht sein könnten, bleiben sie miteinander verbunden. Nach dem Tod von Mrs Wilcox versucht Margaret Schlegel, die beiden Stränge harmonisch miteinander zu verbinden, doch ob sie damit Erfolg hat, steht auf einem anderen Blatt.

 

Plus: Ich LIEBE die Sprache, die E.M. Forster hier verwendet. Sie schafft großartige, anschauliche Bilder und gibt den Figuren ihre eigene Stimme. Es gibt mehrere, auf ihre Art starke Frauenfiguren, was für 1910 nicht allzu üblich ist. Einige überraschende Wendungen ließen sich nicht vorhersehen und haben mich je nachdem überrascht oder schockiert. Forster gelingt es außerdem, bereits verloren geglaubte Motive wiederzufinden und in die Handlung einzuflechten und sorgt damit für auffallende Konstanz.

 

Minus: Man muss es einfach sagen – politisch korrekt ist der Roman nur bedingt, vor allem, was die Unterschicht angeht, die eher schlecht wegkommt. Forsters politische und soziale Ansichten schimmern immer wieder durch und erscheinen uns heute problematisch. Ähnlich ließe sich über die Frauen argumentieren, die doch extrem schwache Momente haben.

 

Musik zum Lesen:

  • "London" (She & Him)
  • "Chasing Pavements" (Adele)
  • "Keep Holding On" (Avril Lavigne)
  • "It Is What It Is" (Lifehouse)
  • "Life Goes On" (Leann Rimes)

 

"She did what seemed easiest – she took him down to recruit at Howards End."

6.4.15 18:42
 
Letzte Einträge: Modern Stuff: "Amy & Roger's Epic Detour" (Morgan Matson), Zeit für einen Klassiker: "Jane Eyre" (Charlotte Brontë), Zeit für einen Klassiker: "Frankenstein" (Mary Shelley), Vom Buch zum Film: "Paper Towns"


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung